Öffnungszeiten:
Mo-Fr     08:00-12:00 Uhr
und von  13:00-18:00 Uhr
Sa          09:00-13:00 Uhr
Öffnungszeiten:
Mo-Fr     08:00-12:00 Uhr
und von  13:00-18:00 Uhr
Sa          09:00-13:00 Uhr
Kfz-Werkstatt und Reifensservice Remagen-Oberwinter bei Bonn

   MINI Trophy 2016

zurück zur Übersicht

RENNEN 1
Frensch-Power rehabilitieren sich im ersten Rennen.

Wie ausgewechselt waren anscheinend die Fahrer an diesem Samstagnachmittag.
Nur Georg Griesemann hatte Riesenpech und flog schon in der ersten Kurve durch eine Feindberührung ins Kiesbett. Dort stand er völlig fassungslos und mußte mit ansehen, wie seine Teamkollegen das bisher beste Ergebnis der noch jungen Saison ablieferten.

Einen Riesensprung machte Bene Boeckels gegenüber seinem Qualifying. Sehr bemerkenswert war sein toller Rennspeed. Am Ende konnte er glücklich berichten, daß sein Auto heil geblieben ist und ihm dieses mal die Konkurrenten sein Auto nicht kalt verformt haben. Da konnte ein sehr guter Platz 13 nicht ausbleiben.

Mario Dablander, unser Alpenrenner, wollte da nicht nachstehen. Auch er lieferte eine tolle Leistung ab und wurde mit Platz 12 belohnt.

Sandra Douma war die dritte im Bunde, die sich gegenüber dem Qualifying um mehr als 10 Plätze verbesserte. Auf Platz 11 überquerte sie kurz vor ihren Teamkollegen die Ziellinie.

Wenn sich Colin Roloff immer so platzieren würde wie es die Startnummer 7 hergibt, wir sorgen in 2006 dafür, daß er die 1 bekommt. Seine beste Leistung lieferte der junge Kfz-Mechatroniker aus Lüdinghausen in Hockenheim ab. Pokal und herzliche Glückwünsche waren der Lohn für den 7. Platz.

Und Steve ?
Jetzt tanzt er doch aus der Reihe und belegt Platz 1
Riesenglückwünsch Stevie !!!

Bis zur vierten Runde lag er auf Platz 3, profitierte dann von dem kapitalen Einschlag seines holländischen Konkurrenten Christian Frankenhout (nach dessen Wohl sich sofort die Kollegen des Teams von Steve erkundigten und gottseidank Entwarnung geben konnten), mußte zwischenzeitlich nochmal Philipp Geipel vor sich lassen, um dann in der vorletzten Runde in einem fairen Überholmanöver die Tabellenspitze zu erobern. Bis zum Ende gab er diese Führung nicht mehr ab und der langersehnte Platz 1 war geschafft.

Mehr Lächeln bei diesem tollen Ergebnis Colin !
Mehr Lächeln bei diesem tollen Ergebnis Colin !

Toyota Yaris Cup 2005   -   1. Rennen Hockenheimring

Pl. Nr. Fahrer Fahrzeug  Zeit Rückstand
1 20 Steve Kirsch (D)  Autohaus Schulze - Annaberg  26:12.921     00:00.000
2 10 Philip Geipel (D)  AH Geipel - Plauen  26:13.344     00:00.423
3 26 Sandra van der Sloot (NL)  Toyota Kormelink - Groenlo  26:13.570     00:00.649
4 3 Dennis Busch (D)  Satorius Automobile GmbH, Bickenbach  26:15.743     00:02.822
5 18 Heiko Hammel (D)  Autohaus Bernhardt - Bretzfeld  26:16.392     00:03.471
6 15 Raffi Bader (CH)  Toyota Schweiz AG - Safenwil  26:16.595     00:03.674
7 7 Colin Roloff (D)  Autohaus Weber - Lüdinghausen  26:22.077     00:09.156
8 28 Nicky Kormelink (NL)  Toyota Kormelink - Groenlo  26:28.180     00:15.259
9 29 Franklin Kormelink (NL)  Toyota Kormelink - Groenlo  26:29.206     00:16.285
10 11 Marc-Daniel Lange (D)  Autohaus Tschuck - Osterode  26:32.884     00:19.963
11 21 Sandra Douma (NL)  Toyota Valkema - Leeuwarden  26:35.019     00:22.098
12 5 Mario Dablander (A)  Dablander - Mieming  26:35.300     00:22.379
13 12 Benedikt Boeckels (D)  AH Rolf Jansen GmbH, Mönchengladbach  26:36.292     00:23.371
14 23 Swen Landgraf (D)  AH Geipel - Plauen  26:40.500     00:27.579
15 17 Daniel Schellhase (D)  AHZ Automobile - Mannheim  26:40.834     00:27.913
16 6 Jana Meiswinkel (D)  AFG Frank Günter - Siegen  26:41.350     00:28.429
17 13 Pascal Ziegler (D)  Frankengarage - Nürnberg  26:41.505     00:28.584
18 4 Marc Busch (D)  Satorius Automobile GmbH, Bickenbach  26:44.865     00:31.944
19 14 Hendrik Still (D)  AH Karst - Köln  26:53.869     00:40.948
20 22 Maike Suhr (D)  AH Geipel - Plauen  26:54.380     00:41.459
21 16 Jennifer Kölsch (D)  Autohaus Tschuck - Osterode  26:55.142     00:42.221
22 30 Bruno Eggen (CH)  AH Stähle - Aachen  26:56.252     00:43.331
23 8 Lars Nebelin (D)  Autohaus Tschuck - Osterode  1 Runde    
24 2 Steffen Ramer (D)  Satorius Automobile GmbH, Bickenbach  1 Runde    
25 19 Rouzbeh Rahi (D)  Autohaus Tschuck - Osterode  5 Runden    
26 32 Petra Beyrer (CH)  Toyota Schweiz AG - Safenwil  5 Runden    
27 27 Christiaan Frankenhout (NL)  Toyota Kormelink - Groenlo  13 Runden    
28 9 Andreas Kast (D)  Motor-Company-Berlin  14 Runden    
29 25 Georg Griesemann (D)  AH YVEL - Düsseldorf  17 Runden    

Frensch-Power-Motorsport | Am Unkelstein (B9)  | 53424 Remagen-Oberwinter | Tel.: 02228-9129166 | E-Mail versenden